Heilungsweg

Bei chronischen Erkrankungen geht der Heilungsweg in der Regel über eine Krankheit, die Sie bereits hatten, was auch als Erstverschlimmerung bezeichnet wird. Wenn das homöopathische Arzneimittel korrekt ausgewählt ist, sind die Beschwerden weniger intensiv und die Krankheitsdauer ist kürzer. Dr. Konstantin Hering (1800 – 1880) hat Heilungswege beobachtet und folgendes festgestellt:

  • Die Beschwerden heilen zeitlich rückwärtsgehend ab: das, was aktuell ist, heilt zuerst. Danach folgen die andern Beschwerden und zwar rück- wärtsgehend in der Reihenfolge, wie sie entstanden sind.
  • Heilung erfolgt von innen nach außen: die überlebenswichtigen Organe heilen zuerst, die Haut z.B. heilt zuletzt.
  • Die Krankheiten heilen von oben nach unten